CARE DEVICE Management
Das Pflege-Hilfsmittel Management

Im Falle einer eintretenden Krankheit oder eines plötzlichen Unfalles sind die Einschnitte in das bisher gewohnte Leben sehr gravierend und die Anforderungen an den Patienten aber auch an die Angehörigen mitunter enorm und können Sie vor unlösbar erscheinende Probleme stellen.

Gerade in diesen persönlichen und sehr intimen Lebenssituationen ist jede Unterstützung unbezahlbar und ein verlässlicher Partner, der über hohes Fachwissen verfügt und auch organisatorische Arbeiten für Sie erledigt, von enormem Wert. Die jahrelange Erfahrung unseres Unternehmens in diesem sensiblen Bereich und die damit einhergehenden Rückmeldungen unserer Patienten und Kunden haben dazu geführt, dass wir eine kostenlose Servicestelle in unserem Hause eingerichtet haben, die Sie von Anfang an betreut.

Das Traditionsunternehmen maierhofer steht seinen Patienten und Kunden bereits seit 1949 in den Bereichen Technische Orthopädie, Rehabilitationstechnik, Sanitätsfachhandel und Pflege-Hilfsmittel für die Pflege zu Hause (homecare) jeden Tag beratend und unterstützend zur Seite. Unser Maßstab ist die Akzeptanz und die Zufriedenheit unserer Patienten und Kunden. Wir wollen mit unserer Arbeit und unseren Produkten weitestgehend Unabhängigkeit, Selbstbestimmung und letztendlich ein großes Stück Lebensqualität wiedergeben.

PFLEGE-HILFSMITTEL für die Pflege zu Hause
Die Bedürfnisse des Patienten und dessen Angehörigen im Mittelpunkt

  • In Zusammenarbeit mit dem so genannten Überleitungsmanagement des Krankenhauses (Ärzte, Schwestern, Therapeuten, Soziale Dienste) und/oder dem Pflege- und Gesundheitsservice erheben wir auf Ihren Wunsch hin den Bedarf an Pflege-Hilfsmitteln für die Pflege zu Hause.
  • Mit Unterstützung des Patienten und/oder dessen Angehörigen erarbeiten wir noch während des Krankenhausaufenthaltes des Patienten einen Versorgungs- und Zeitplan für die Zeit nach der Entlassung aus dem Krankenhaus
  • Noch während des stationären Aufenthaltes des Patienten werden alle erforderlichen Maßnahmen koordiniert, der Kontakt zu den Leistungsträgern (Sozialversicherungen, Pflegedienste etc.) aufgenommen, eine Bedarfs- und Kostenübersicht erarbeitet und Förderungsmöglichkeiten aufgezeigt.
  • In der Phase der Umsetzung arbeiten alle betreffenden Abteilungen von maierhofer eng zusammen und stimmen jeden Schritt mit Ihnen gemeinsam ab.
  • Die Produkt-Einschulung und unsere ständige Evaluierung des fortführenden Bedarfes an Pflege-Hilfsmitteln danach, begleiten Sie in der gesamten Zeit der häuslichen Pflege.
  • Auch bei wiederholtem Eintritt in das Krankenhaus bleiben wir ständig mit Ihnen in Kontakt, wenn Sie das wünschen.